searchSymbol
hero
Die Brüder Löwenherz

„Wie kann es nur so was Schreckliches geben?“, fragt Krümel seinen großen Bruder Jonathan. „Wie kann es so was Schreckliches geben, dass jemand sterben muss, wenn er noch nicht mal zehn Jahre alt ist?“ Krümel ist krank und liegt zu Hause auf der Küchenbank und ist traurig und ängstlich, weil er die Frauen, für die seine Mutter Kleider näht, hat sagen hören, dass er bald sterben wird. „Weißt Du, Krümel, ich glaube nicht, dass es so schrecklich ist“, sagt Jonathan.“ „Ich glaube, es wird herrlich für dich.“ Und dann erzählt Jonathan über Nangijala, ein Land auf der anderen Seite der Sterne, in dem immer noch die Zeit der Sagen und Lagerfeuer herrscht und in dem man vor morgens bis abends und sogar nachts Abenteuer erleben kann.

Kirschblütental

Hier im Reiterhof im Kirschblütental in Nangijala wohnen die Brüder Jonathan und Karl Löwenherz. Jonathan nennt Karl eigentlich Krümel, „weil ich Krümel so sehr mag“, sagt er. In Nangijala herrscht die Zeit der Sagen und Lagerfeuer, genau, wie Jonathan es Krümel zu Hause in der Küche erzählt hatte, als sie noch auf der Erde lebten. Da war Krümel krank und er wusste, dass er sterben musste. Hier ist Krümel gesund und stark und er kann mit seinem Pferd in die Berge reiten, mitgehen ins Wirtshaus Goldener Hahn oder einfach mit seinem Bruder am Fluss sitzen und angeln.

Heckenrosental

Die Zeit der Sagen und Lagerfeuer, so hatte Jonathan die Zeit in Nangijala genannt. Damals wusste er noch nicht, dass nicht alle Sagen hier schön sind. Im Heckenrosental herrscht der grausame Tyrann Tengil, der eine Mauer um das Tal gebaut und das Volk dort zu Sklaven gemacht hat. Ohne das heimliche Lösungswort kommt niemand durch die Tore herein oder heraus. Das Volk bereitet sich jedoch heimlich auf den Tag des Kampfes vor – den Tag, an dem sie das Tal von Tengil und seinem Urzeitmonster Katla befreien, das Schrecken unter den Menschen verbreitet. Hier im Heckenrosental versteckt Jonathan sich zu Hause bei Matthias vor Tengils Soldaten und hierher kommt Krümel, um seinem Bruder zu helfen.

Programmpunkte mit Die Brüder Löwenherz

Besuchen Sie die Brüder Löwenherz

Wenn Sie Jonathan und Krümel treffen und ihnen vielleicht beim Kampf gegen Tengil und seine Soldaten helfen möchten, müssen Sie erst ins Heckenrosental hereinkommen, das Tengils Männer streng bewachen. Wer das Lösungswort kennt, hat kein Problem. Und sonst kommt Jonathan Löwenherz bestimmt vorbei, um es Ihnen ins Ohr zu flüstern. Wenn Sie sich trauen, können Sie beide grünen Täler in Nangijala besuchen, um von morgens bis abends Abenteuer zu erleben. Aber nicht vergessen, zusammen zu kommen und zusammenzuhalten. Tengils Männer sind auf dem Weg. Im Tagesprogramm und in unserer App können Sie sehen, wann Jonathan, Krümel, Sofia und Matthias zu Hause s im Kirschblütental und im Heckenrosental sind.

flik image

In dem Buch Die Brüder Löwenherz (1973) können Sie mehr über Sophia und Jonathan lesen.